Zum Inhalt springen

 

Markeruper Gänse & Enten

Klingenhoff GmbH

Unsere Philosophie


In den 80er Jahren

habe ich mich mit folgenden Gedanken beschäftigt:

Klingenhoff GmbH - Markerup

Was will ich weiterhin auf meinem Betrieb machen? Wohin geht die Vermarktung meiner Produkte? Was kann ich an dem Nahrungsangebot anders gestalten? Wo liegen meine Interessen? Wie kann ich dem wachsenden Verbraucheranspruch gerecht werden?

Klingenhoff GmbH - Markeruper Gänse

Die Landwirtschaft kennt nur einen Weg:
"Wachsen oder Weichen".

Wachsen ist mit sehr großen Investitionen verbunden und weichen wollte ich nicht.

Ich habe mich daher für die Selbstvermarktung entschieden

und mache alles mit ganzem Herzen.

Klingenhoff GmbH - Selbstvermarktung

Tiergerechte Haltung war Grundvoraussetzung. Daher hat mein Geflügel reichlich Platz und Licht. Ich betreibe keine Schnellmast, es wird ausgewogenes Futter ohne Zusatz von Farbstoffen verfüttert, wodurch mein Geflügel die natürliche Hautfarbe behält. Außerdem sind es kurze Wege zur Schlachterei, da ich ein eigenes EG-Schlachthaus auf meinem Hof habe.

Klingenhoff GmbH - Unsere Philosophie

Überzeugen Sie sich selbst von der einzigartigen Qualität.

Die geschlachteten Enten und Gänse werden trocken gerupft und das Einzigartige ist, dass sie zwei Mal ge- und entwachst werden. Wir arbeiten nicht mit brühendem Wasser, sodass sich das Hautbild nicht verändert. Bei uns wird alles noch mit sehr viel schonender Handarbeit gemacht.

Datenschutzmodus: Es werden erst Daten an YouTube übertragen, wenn sie sich das Video ansehen.

Unsere Tiere


Klingenhoff GmbH - Geflügelhaltung

Unsere Gänse


Die Markeruper Gänse werden von Ende Mai bis Juli in drei verschiedenen Partien aufgestallt und laufen mindestens 22 Wochen auf saftigen Graswiesen mitten in Angeln. Üblicherweise werden die Gänse anderer Betriebe gerade mal 16 Wochen alt.

Gänseaufzucht in Markeruper Qualität

Zunächst brauchen die Gänseküken 30° C Wärme im Stall. Dann am Anfang der dritten Aufzuchtswoche dürfen sie das erste Mal auf die hauseigene Koppel, ins frische Gras. ln dieser Zeit bedarf es einer großen Sorgfalt in der Aufzucht, denn die Tiere können noch keinen Regen vertragen, da sie jetzt noch nicht zugefıedert sind.

Nach vier Wochen am Hof werden die Gänse auf die Wiesen gefahren, die in unmittelbarer Nähe des Hofes liegen. Hoch eingezäunt, als Schutz vor Füchsen, Marderhunden, Mardern oder Waschbären, verbringen die Tiere hier nun die weitere Zeit. Durch ein an den Wiesen aufgestelltes Radio gelingt es oftmals sogar, patroullierende Seeadler von der Koppel fernzuhalten. Jede Gans hat hier in Markerup in der Aufzuchtphase 12m² Grasfläche. Das sind 10 % mehr, als für die bäuerliche Freilandhaltung vorgeschrieben.

Drei Mal täglich werden unsere Tiere auf Gesundheit und genügend Wasser und Futter (ohne Farbstoffe) kontrolliert.

Enten von Klingenhoff

Unsere Enten


Die kleinen Küken kommen aus Frankreich und werden hier in Deutschland aufgezogen.

Um das Krankheitsrisiko zu minimieren, werden für die Markeruper Barbarie-Enten und -Erpel landwirtschaftliche Partnerbetriebe ausgewählt, die die Tiere nach meinen Vorgaben aufziehen.

Die weiblichen Enten werden zehn Wochen und die männlichen Erpel zwölf Wochen alt. Auch hierwird drei Mal täglich auf Gesundheit und genügend Wasser und Futter (ohne Farbstoffe) kontrolliert.

Entenküken von Klingenhoff

Unsere Hähnchen


Die Voraussetzung für eine gute Aufzucht von Hähnchen sind helle Stallungen und genügend Raum für die Tiere. Unter Helligkeit verstehen wir in der Markeruper Aufzucht, dass man in jeder Ecke des Stalles eine Zeitung lesen könnte. Es sollten nicht mehr wie 6 bis 8 Tiere auf einem Quadratmeter aufgezogen werden. Dies garantiert, dass sie mit den Flügeln schlagen können und ausreichend Bewegung haben. Als Einstreu bekommen sie feine Hobelspäne, in der sie scharren und sich Mulden bauen, in die sie sich setzen. So bekommen sie keine Verletzungen.

Klingenhoff GmbH - Markeruper Küken

Die Durchschnittstemperatur auf unserem Breitengrad ist so gering, so dass die Tiere nur in beheizbaren Räumlichkeiten aufwachsen können. Die Wohlfühltemperatur liegt bei 25° Grad. Die Markeruper Hähnchenaufzucht beginnt mit den Tagesküken, die einheimisches Kükenfutter bekommen, und nach 21 Tagen die spezielle Markeruper-Futtermittelmischung. Die ist so ausgewogen, dass die Tiere an keiner Substanz Mangel leiden, sie fühlen sich wohl, denn sie sind gut ernährt. Die Tiere werden ad-libitum gehalten, d.h. sie können jederzeit fressen und trinken. Unsere Futtermittel sind frei von Antibiotika und ohne chemische Zusätze. Wir verfüttern nur einheimische Futtermittel ohne Soja.

- Das garantieren wir!

Die Räumlichkeiten der Markeruper Hähnchen befinden sich in unmittelbarer Nähe des Schlachtbetriebes, so dass kein weiterer Transport der Tiere notwendig ist. Um das Tierwohl sorgen sich täglich qualifizierte Mitarbeiter. Durch diese optimale Tierhaltung und unsere hochwertigen Futtermittel produzieren wir ein saftiges, zartes Hähnchen.

Guten Appetit.

Unsere Produkte


Klingenhoff GmbH - Markeruper Gänse

Markeruper Gänse

Markeruper Gänse
ca. 4 bis 6 kg

Produktfotos Gänse Rezepte

Klingenhoff GmbH - Markeruper Enten

Markeruper Enten

Ente zwischen 1,8-2,5 kg
Erpel zwischen 3,0-3,5 kg

Produktfotos Enten Rezepte

Klingenhoff GmbH - Markerup Hähnchen

Markeruper Hähnchen

Tiergerechte Haltung mit
viel Platz und Liebe

Produktfotos
Zubereitung

Unser Team


Juergen-Balzer Klingenhoff
Jürgen-Balzer Klingenhoff

Geschäftsführer

Michel Ahrendsen
Michel Ahrendsen

Betriebsleiter

Pawel Smejda
Pawel Smejda

Produktionsleitung

Anja Baade-Griese
Anja Baade-Griese

Büroleitung

Ines Berngruber
Ines Berngruber

Bürokraft

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Kontaktformular öffnen
Diese Angabe benötigen wir, um Ihre Anfrage zuzuordnen.
Diese Angabe benötigen wir, um Ihnen zu antworten.